Laser Markiersysteme GALVOTEK

  • Laser markiersysteme

    laser2

  • Was ist das:

    Dabei unterscheidet man im Wesentlichen drei verschiedene Markiermöglichkeiten:

    Die Anlass-Markierung, dabei wird durch die thermische Beeinflussung der Oberfläche lediglich ein Farbumschlag erzielt (Anlass-Farbe).

    Das Laser-Gravieren, dabei wird der Lichtstrahl so stark gebündelt, dass eine Materialverdampfung stattfindet. Das Ergebnis hat je nach Parameter eine helle oder auch dunkle, aber jeweils tiefe Markierung zur Folge.

    Der Materialabtrag: Dabei wird eine evtl. Beschichtung oder das Eloxal der Materialoberfläche entfernt, das Material selbst bleibt dabei unversehen.

    Logo GalvoTek

Funktionsprinzip :

Die BERMA MACCHINE, GALVOTEK Laser Markiersysteme sind mit einem Galvanometer-Scan-Kopf (Spiegelablenkeinheit) sowie mit einer Material-spezifischen Laser-Quelle ausgestattet. Die Markieraufgabe übernimmt der Scan-Kopf, der dem Licht die entsprechenden Bahnen gibt.

Markiert werden kann prinzipiell alles, was auf einem PC-Monitor dargestellt werden kann: Egal ob Bilder, Grafiken, Schriften oder alle Arten von Codes, allerdings in sehr hoher Auflösung bei enormen Geschwindigkeiten. Der weitere Vorteil liegt darin, dass die Werkstücke dabei nicht gespannt werden müssen.

Die GALVOTEK Markier-Köpfe können mit zwei Familien, abhängig von der Laserschutzklasse eingeteilt werden :

Klasse 1-Systeme

  • BERMA Mikro Laser marker outside

    Compact Markiersysteme
    MIKRO

  • BERMA FBL Laser marker outsideCompact Markiersysteme
    COMPACT

Klasse 4-Systeme

  • BERMA MACCHINE GALVOTEK FBL-i20F FIBER LASER MARKERKlasse 4 Faserlaser

  •  BERMA MACCHINE GALVOTEK FBL-i14C CO2 LASER MARKERKlasse 4 CO2-Laser

     

pdf-download