Klasse 4 CO2-Laser

  • FBL-i14C

Klasse 4 CO2-Laser sind Geräte, entworfen, um in andere Maschinen oder Anlagen integriert werden. Der CO2 Laser produziert einen Lichtstrahl von 10600 nm Wellenlänge (0,0106 mm). Diese Lichtquelle ist in erster Linie für die Kennzeichnung von organischen Materialien, wie Holz, Kunststoff, Gummi, Leder, Obst/Gemüse und einige Glasarten oder verzinkte Metalloberflächen geeignet.

Mit chemischen Zusätzen könnten auch weitere Metalloberflächen gekennzeichnet werden.

  • CO2 Laser Vorteile :

    • Geprüfte und zuverlässige Laserquelle
    • Optische Hochleistungs-Elemente, geringer Stromverbrauch (<500 W)
    • Luftkühlung
    • Der integrierte Laser-Pointer sorgt für einfachste Positionierung des Werkstückes
    • Hohe Produktionsrate (Automotive, Elektronik- und Lebensmittel-industrie)
  • Logo GalvoTek

Einfach zu integrieren:

Die GALVOTEK Systeme von BERMA wurden hauptsächlich zur einfachen und komfortablen Integration in Fertigungslinien entwickelt. Die BERMA-Steuerung wird dabei direkt oder per PC-Host betrieben. Die Dateneingabe der Markier-informationen erfolgt per Tastatur, Scanner oder über Protokoll (ASCII).

Linsen mit unterschiedlicher Fokuslänge und Markierbereich stehen zur Verfügung:

  •   f-75 – Markierbereich 50 x 50 mm – Fokus-Abstand: 75,9 mm – Strahl-Durchmesser: 192 μm
  • f-100 – Markierbereich 70 x 70 mm – Fokus-Abstand: 102,8 mm – Strahl-Durchmesser: 256 μm
  • f-150 – Markierbereich 107 x 107 mm – Fokus-Abstand: 152,7 mm – Strahl-Durchmesser: 384 μm
  • f-200 – Markierbereich 140 x 140 mm – Fokus-Abstand: 204,3 mm – Strahl-Durchmesser: 513 μm
  • Technische Merkmale :

    • Wellenlänge: 10600 nm
    • Fixe Frequenz
    • Ausgangsleistung: 14W (FBL-i14C)
    • Markiergeschwindigkeit bis zu 1500 mm/s
    • Markierung von alphanumerischem Texten, Logos und Bilder
    • Markierung von 1D Codes
      (Code 39, 2/5 Interleaved, Code 128 A/B/C, EAN 13)
    • Markierung von 2D Codes (DataMatrix ECC-200)
    • Kennzeichnung auf der Fliege
      Option mit Bandgeschwindigkeiten bis zu 30 m/min
    • Lebensdauer CO2-Gas >7000 hrs
  •  

    pdf-download